Zum Hauptinhalt gehen

Nachträglicher Passwortschutz

Kommentare

9 Kommentare

  • Offizieller Kommentar
    Marvin Frankenfeld

    Docutain kann in der aktuellen Version mit einem Fingerabdruck (Android) bzw. Face ID / Touch ID (iOS) geschützt werden.

    Hierzu muss auch ein Passwort hinterlegt werden, welches dann zusätzlich alternativ eingegeben werden kann.

  • Marc Hindel

    Ich stellte mir diese Frage heute auch und schließe mich meinen Vorredner an

    1
  • NoN Perfect

    Meint ihr eventuell die Funktion in den "Einstellungen" unter "Sonstiges"? Wo man beim Programmstart nach einem Passwort gefragt wird. Habe bei der Erstinstallation auch kein Passwort angegeben und kann es dort nachträglich aktivieren. Ob es dann auch die Verschlüsselung betrifft, sollte Marvin bitte mal beantworten.

    1
  • NoN Perfect

    Mir würde es gefallen, wenn zeitgleich diese fünf Monate alte Frage beantwortet wird.

    https://docutain.zendesk.com/hc/de/community/posts/360043334092-Nachtr%C3%A4gliche-Verschl%C3%BCsselung-

    1
  • Marvin Frankenfeld

    NoN Perfect, die Möglichkeit in den Einstellungen die Passwortabfrage zu aktivieren / deaktivieren sollte es in der aktuellen Version nur geben, wenn bei Installation der App auch eine Verschlüsselung aktiviert wurde. Bitte sende uns daher mal deinen aktuellen Fehlerbericht zu, damit wir uns das anschauen können.

    0
  • NoN Perfect

    Hallo Marvin, wozu benötigst du meinen Fehlerbericht, ich habe keinerlei Probleme. Mir ging es nur um eine Antwort, da ich selber nicht mehr wusste, habe ich die Verschlüsselung bei der Installation aktiviert und kann man es vielleicht nachträglich auch noch machen. Ich gebe allerdings zu, dass ich vor lauter Nutzen der App das Schloss-Symbol ganz übersehen habe. Was eine weitere Frage beantwortet. Somit habe ich bei der Installation die Verschlüsselung aber nicht das Passwort aktiviert.

     

    Wie wäre es in dem Fall, wenn man beides bei der Installation nicht aktiviert hätte wäre es nachträglich noch möglich? 

    0
  • Marvin Frankenfeld

    Nach deiner obigen Aussage hat es sich für mich angehört, als hättest du keine Verschlüsselung aktiviert. Dann wäre es ein Fehler, dass du trotzdem die Option für das Passwort bekommst. Das hätte ich mir im Fehlerbericht dann anschauen können.

    Nachträgliches Aktivieren der Verschlüsselung ist aktuell nicht möglich, aber bereits auf der To-Do Liste.

     

    Grüße
    Marvin

    0
  • FreGo

    Ich würde mir trotzdem wünschen, auch ohne dass ich die Verschlüsselung angeschaltet habe, daß ich die Möglichkeit hätte, die App mit einem Passwort oder meinem Fingerabdruck zu schützen. Geht nur um allzu neugierige Genossen abzuwehren ;)

    0
  • Marvin Frankenfeld

    Für Fingerabdruck gibt es bereits einen entsprechenden Wunsch, diesen sind wir aktuell am implementieren.
    https://docutain.zendesk.com/hc/de/community/posts/360029585151-Fingerabdrucksperre

    0

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.