Zum Hauptinhalt gehen

Verzeichnis als Speicherort statt Cloud-Dienst

Kommentare

14 Kommentare

  • Offizieller Kommentar
    Marvin Frankenfeld

    NAS kann mit dem neusten Update nun via WebDAV verbunden werden. Verzeichnisse als Speicherort in Docutain angeben wird folgen.

     
  • Matthias P.

    Habe genau das gleich Szenario. Eine Lösung für ein NAS (hab auch ein Synology) ist bei mir die Voaussetzung, daß die App für mich brauchbar ist.

    2
  • NoN Perfect

    Da der Eintrag von Marvin bereits fünf Monate alt ist, habe ich an dieser Stelle mal eine Frage. Ist es noch aktuell, eine Sicherung auf nicht Cloud-Dienste wie z.B SD-Karte in Zukunft anzubieten?

    0
  • Dunkel S

    Ich möchte hier auch mal pushen. Bin gerade auf der suche nach einer App wie dieser. Sie gefällt mir sehr, aber weil das speichern auf eine externe Karte nicht unterstützt wird und ich nicht in Erfahrung bringen konnte, wie die Ordnerstruktur beim speicher aussieht, muss ich wohl weitersuchen.

    0
  • NoN Perfect

    Bei der Ordnerstruktur gibt es nicht viel zu sagen, ein Ordner "Docutain" liegt auf dem Gerätespeicher und dort werden alle Dokumente abgelegt.

    0
  • Ste See

    Ich wünsche mir das auch, kann ja wohl kaum schwerer sein als 20 Cloud-Dienste einzubinden!

    0
  • NoN Perfect

    Nachdem ich den Windows Client und die zugehörige Beta auf dem Smartphone gelöscht hatte, bin ich mit einer sauberen Neuinstallation angefangen. Dabei gab es auch die Auswahl (SD-Karte), nach der Installation war davon in den Einstellungen nichts zu finden. Bin ein wenig verwirrt, denke aber diese Möglichkeit kommt.

    0
  • Marvin Frankenfeld

    Standardmäßg werden die ganzen App-Daten im internen Speicher des Gerätes gespeichert. Falls eine SD-Karte verfügbar ist, besteht im Setup die Möglichkeit, diese als Speicherort für die App-Daten auszuwählen. Diese Einstellung ist aktuell nur im Setup möglich.

    0
  • Ste See

    Mir ging es um das feature in der Windows version. Dort kann man nur sagen, ob die Daten "global" oder per user gespeichert werden sollen.

    0
  • Marvin Frankenfeld

    Was genau meinst du mit "per user"? Generell gibt es in Docutain keine Benutzerkonten.

    Die Desktop Version funktioniert eigentlich genau so wie die App:

    • In der Grundeinstellung werden die Daten im internen Applikationsverzeichnis gespeichert.
    • Wenn man möchte, kann man eine Cloud anbinden.
    • Zusätzlich kann man die Option "öffentlich speichern" aktivieren. Dann wird ein Ordner Docutain auf dem Gerät angelegt, in dem sich die Dokumente als PDF-Dateien befinden.
    0
  • Ste See

    Da habe ich mich nicht ganz sauber ausgedrückt. Ich meinte "pro Windows Benutzer".

    Wenn ich "Öffentlich speichern" aktiviere landen die Daten in C:\users\user-name\Dokumente\Docutain, das ist nicht wirklich ein Öffentlicher-Ordner. Andere Windows Benutzer sollten darauf keinen Zugriff haben (außer Admins).

    Naja, wie auch immer, ich bin hier ja weil ich darauf warte einen komplett eigenen Pfad anzulegen um keine doppelte cloud-sync zu haben

    0
  • NoN Perfect

    Zitat von Marvin:

    Standardmäßg werden die ganzen App-Daten im internen Speicher des Gerätes gespeichert. Falls eine SD-Karte verfügbar ist, besteht im Setup die Möglichkeit, diese als Speicherort für die App-Daten auszuwählen. Diese Einstellung ist aktuell nur im Setup möglich.

    Zitat Ende

    Dann frage ich mich, warum trotz Neuinstallation und SD-Karte mit genügend freien Speicher der Gerätespeicher genutzt wird.

    0
  • Marvin Frankenfeld

    Da habe ich mich nicht detailliert genug ausgedrückt. 

    Die App-Daten, wie zum Beispiel die Datenbank, die Dokumente, die Vorschaubilder, etc. werden dann auf der SD-Karte gespeichert. Die App an sich wird immer im internen Speicher installiert.

     

    0
  • NoN Perfect

    Ok, danke für die ausführliche Antwort Marvin.

    Ich würde gern den Status in der App ein wenig besser verstehen...

    Anzahl Dokumente gesamt

    359

    Anzahl der Dokumente mit Vorschaubilder in der Übersicht?

    Anzahl Dokumente auf diesem Gerät

    366

    Anzahl der Dokumente inkl. der gelöschten?

    Wenn ich auf die Sicherung in der Cloud durch eine Neuinstallation zurückgreifen müsste, wäre alles wie im Status zuvor? Auf dem internen und SD Speicher finde ich bis auf den öffentlichen Ordner nur leere Ordner oder cache Dateien.

    0

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.