Zum Hauptinhalt gehen

PDF aktualisieren nicht neu erstellen.

Kommentare

4 Kommentare

  • Wolfgang Evers

    Finde die Idee ganz nett, man sollte aber gefragt werden.

    Nachteil: die angelegten Dokumente sind damit nicht unveränderlich und das System kann nicht gemäß GoBD genutzt werden.

    -1
  • Nils B.

    Eine Argumentation mit GoBD kann ich nicht nachvollziehen. Docutain ist bisher ohnehin nicht GoBD-konform nutzbar.

    Ich nehme an, NoN Perfect bezieht sich auf automatisch lokal abgelegten Dokumente, welche keine dieser Metadaten (bis auf Bezeichnung und Datum im Dateinamen, welche ja auch manuell dort verändert werden könnte) enthalten, sondern es nur um Metadaten geht, die gar nicht teil des PDF-Dokument sind (nicht in diesem gespeichert werden), sondern nur in der Docutain-Datenbank.

    Aktuell geht bei einer Änderung/Korrektur der Metadaten das Original-Dokument zumindest innerhalb von Docutain verloren und man kann auch beim Export als PDF nur noch eine schlechte Kopie erhalten: pixeliges, leicht vertikal gestauchtes Bild, statt des original PDF (bei nicht gescannten), was aber eben die Änderungen garnicht enthält. Die GoBD fordert hingegen, dass Änderungen innerhalb des DMS zu neuen Versionen des Dokument führen müssen und dabei die Änderungen nachvollziehbar sein müssen und man jederzeit auch auf die älteren Versionen zugreifen können muss, was in Docutain (bisher) nicht der Fall ist.

    1
  • NoN Perfect

    Richtig! egal was ich vielleicht nachträglich in der Beschreibung ändere, sei es nur das Datum oder einen Betrag hinzufüge, schon wird beim speichern eine neue Datei abgelegt. Bei über 300 Dokumenten sehr unübersichtlich.

    1
  • NoN Perfect

    Noch zum Thema anfüge...
    Da beim Import von pdf-Dateien die Seiten aus mir unerklärlichen Gründen in falscher Reihenfolge abgelegt und ich das Dokument bereits gespeichert habe, wird nach einer manuellen Sortierung und folglichem Speichern wiederum eine neue Datei mit dem Zusatz (1) gespeichert. Da ist mir der, die, das GoBD scheiss egal. Ist schlichtweg unübersichtlich, falsch und fehlerhaft. Macht doppelte Arbeit, obwohl doch die App diese Funktion für mich übernehmen sollte. Leider ist ja nicht mal eine Fehlermeldung aus der App heraus mehr möglich und es muss der Umweg über "Anfrage" genutzt werden.

    1

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.