Zum Hauptinhalt gehen

Speichertort für lokale Datenbanksicherung transparent machen / selbst definierbar machen

Kommentare

5 Kommentare

  • Sisam Sonstwas

    Dem möchte ich mich mal anschließen: Mein Ordnungssystem lebt davon, dass ich den Dokumenten sage, wo es langgeht (-;

    1
  • Norman Muchow

    Der Speicherort ist mir bekannt. Ich würde die Dokumente aber bevorzugt auf meiner Netzwerkfestplatte ablegen. 

    2
  • Nils B.

    Sehr hilfreich wäre auch, wenn die Dokumente dabei nicht nur alle in einen flachen Ordner geworfen würden, sondern nach Adressen, Dokumententypen und/oder Schlagwörtern in Unterordner oder alternativ gelegt werden könnten oder für diese der Export-Ort getrennt festgelegt werden könnte, damit man die Dokumente auch  wiederfindet.

    3
  • Torsten Jensen

    Genau das wäre für mich auch wichtig. Eine automatische Einordnung der Dokumente basierend auf deren Schlagworten und evtl. auch Dokumentendatum.

    Gibt es denn hierzu etwas Neues? Der urspgl. Vorschlag ist ja bereits neun Monate alt.

    0
  • Joachim B

    Ja!

    Suche auch gerade nach dem lokalen Speicherort....

    0

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.